Google Bewertungen: ø 4,8/5

Über 1.000 AZAV Zertifizierte Kurse

Bis zu 100 % Förderung

2D/3D CAD in CREO PARAMETRIC, CATIA V5 - V6 und AUTODESK INVENTOR

Diplomingenieure, Konstrukteure, Techniker, Technische Zeichner, Produktdesigner, Werkzeugmacher, Industriemechaniker und Fachkräfte aus anderen Branchen.
4.8
4.8/5

Garantierte Starttermine:

31.05.2024
14.06.2024
28.06.2024

Verfügbare Städte:

Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Frankfurt, Kassel, Köln, Leipzig, Stuttgart, Nürnberg, München und weitere

Was Sie lernen werden

Beschreibung

Es werden neben programmspezifischen Funktionen, auch grundlegende Regeln der technischen Kommunikation vermittelt, welche durch die intensive Schulung in den CAD-Anwendungen Autodesk Inventor, CATIA und Creo Parametric miteinander verbunden werden.


CATIA V5 – V6 (40 Tage):
Einführung (CATIA V5-V6) – 10 Tage

  • Einführung in die Benutzeroberfläche von CATIA V5 – V6
  • Achsenebenen, Kompass, sichtbarer – nicht sichtbarer Bereich, Teilebrowser
  • Werkzeugkästen, Standard- und Ansicht Funktionsleiste
  • Einstellen einiger wichtiger Settings – Tools Anpassen + Optionen
  • CATIA Daten: *.CATPart, *.CATDrawing, *.CATProduct
  • Der Skizzierer als integrierter Bestandteil der zu verwendenden workbenches
  • Erzeugen von Skizzengeometrie
  • Geometrische und Bemaßungsbedingungen
  • Erzielen einer Vollbestimmtheit einer Skizze, Skizziertools, Skizzenanalyse
  • Vermeidung von Inkonsistenz und Überbestimmtheit einer Skizze


PartDesign workbench (CATIA V5-V6) – 10 Tage

  • Block, Mehrfachblock, verrundeter Block mit Auszugsschräge
  • Arbeitsebene, Arbeitspunkt, Linie
  • Tasche, Mehrfachtasche, verrundete Tasche mit Auszugsschräge
  • Welle, Nut, Bohrung, Rille, Rippe
  • Versteifung, kombinierter Volumenkörper, Loft, entfernender Loft
  • Verrundung, variable Verrundung, Verrundung zwischen zwei Teilflächen
  • Verrundung aus drei Tangenten
  • Fase, Winkel der Auszugsschräge, Schalenelement, Gewinde
  • Verschiebung, Drehung, Symmetrie, Spiegeln
  • Rechteckmuster, Kreismuster, benutzerdefiniertes Muster
  • Telebrowser, Feature-reordering
  • Materialzuweisung
  • Multi-Body – Arbeiten mit mehreren Körpern, Boolean Operations
  • Auf Flächen basierende Komponenten: Fläche löschen, Fläche ersetzen, Fläche verdicken


Assembly workbench (CATIA V5-V6)- 10 Tage

  • Top-down, bottom-up und middle-out Methodik
  • Erstellen von Baugruppen, Unterbaugruppen
  • Konstruktion von neuen Teilen in der Baugruppenumgebung
  • Einfügen einer vorhandenen Komponente in die Baugruppe
  • Reorganisation – Neuordnung des Grafikbaums einer Baugruppe
  • 3D-Bedingungen: fixieren, Kongruenz, offset, Winkel, Flächen Ring- und Punktkontakt
  • 3D-Abhängigkeiten zwecks Positionierung der Einzelteile innerhalb einer Baugruppe
  • 3D-Abhängigkeiten zwecks Positionierung von Unterbaugruppen zur
  • HauptbaugruppeManipulator zum Verschieben/Animieren von Bauteilen u.a. unter
  • Berücksichtigung von 3D-Bedingungen, Stop bei Kollision
  • Einbau von Normteilen über den Katalog, Funktion “Muster wieder verwenden”
  • Selektives Laden von Baugruppen
  • Definition von Schnitten
  • Analyse: Untersuchung nach Abstand, Kontakt und Durchdringung von Baugruppenkomponenten
  • schnelle Exemplardarstellung
  • Szene erstellen und Bauteile in “Explosionsdarstellung” anordnen


Drafting workbench (Generative und Interactive Drafting) (CATIA V5-V6)-10 Tage

  • Erstellen einer Einzelteilzeichnung mit werkstattgerechter Bemaßung, Form- und Lagetoleranzen und Oberflächenzeichen
  • Vorderansicht, projizierte Ansicht, Ausbruch, Schnittansicht, Detailansicht, Isometrie
  • Bearbeiten Arbeitsansichten bzw. Hintergrund (Zeichnungsrahmen)
  • Erstellen einer Zusammenstellungszeichnung aus einer Assembly oder Szene mit Stückliste und Positionsnummern

Creo Parametric ( 40 Tage):

  • Part-Datein anlegen
  • Symbolleisten richtig verwenden
  • Navigation per Symbolleiste /Maus
  • Elemente verdecken /anzeigen
  • Baummodus /Modellbereich
  • Schnelle Hilfe /Statuszeile
  • Automatische Aktualisierung des Modells
  • Favoriten für die Arbeitsumgebung
  • Achsensystem einfügen/ändern
  • Skizzen /positionierte Skizzen erstellen
  • Sichtbarkeit des Gitters
  • H- und V-Richtung und Ursprung im Skizzen-Modus
  • Autofang /Intelligente Auswahl
  • Fänge auf Achsen /Ursprung
  • Bedingungen Dialogfenster und Kontextmenü
  • Schnelles Trimmen
  • Mehrfachbedingung bearbeiten
  • Die Symbolleisten Skizziertools /Darstellung
  • Skizzenanalyse und ISO-Bestimmtheit
  • Vergleichsbasis gleicher Modelle
  • Konstruktions-Reihenfolge und -historie
  • Skizzen Einfachprinzip
  • Radien /Verrundungen
  • Innen- und Aussenkonturen in getrennten Skizzen
  • Referenzen /Bedingungen
  • Volumen: Vollständig Erzeugen /Entfernen
  • Auf Skizzen basierende Komponenten
  • Block, Tasche, Welle, Nut, Rippe
  • Rille, Bohrung, Versteifung
  • Kombinierter Volumenkörper
  • Volumenkörper mit Mehrfachschnitten
  • Komplexere Modelle mit Volumenkörper mit Mehrfachschnitten
  • Verrundung
  • Verrundung mit variablem Radius
  • Tangenten-Verrundung
  • Fase, Auszugsschräge, Schalenelement
  • Hinweis zur Bearbeitungsreihenfolge
  • Rechteckmuster, Kreismuster
  • Spiegeln, Punkte, Linien, Ebenen
  • Geometrisches Set
  • Helix


Autodesk Inventor ( 40 Tage):

  • Einführung in die Benutzeroberfläche
  • Achsenebenen, Kompass, sichtbarer – nicht sichtbarer Bereich, Teilebrowser
  • Werkzeugkästen, Standard- und Ansicht Funktionsleiste
  • Einstellen einiger wichtiger Settings – Tools Anpassen + Optionen
  • Autodesk Inventor Daten: *.ipt, *.idw, *.iam
  • Der Skizzierer als integrierter Bestandteil der zu verwendenden workbenches
  • Erzeugen von Skizzengeometrie
  • Geometrische und Bemaßungsbedingungen
  • Erzielen einer Vollbestimmtheit einer Skizze, Skizziertools, Skizzenanalyse
  • Vermeidung von Inkonsistenz und Überbestimmtheit einer Skizze

PartDesign workbench:

  • Block, Mehrfachblock, verrundeter Block mit Auszugsschräge
  • Arbeitsebene, Arbeitspunkt, Linie
  • Tasche, Mehrfachtasche, verrundete Tasche mit Auszugsschräge
  • Welle, Nut, Bohrung, Rille, Rippe
  • Versteifung, kombinierter Volumenkörper, Loft, entfernender Loft
  • Verrundung, variable Verrundung, Verrundung zwischen zwei Teilflächen
  • Verrundung aus drei Tangenten
  • Fase, Winkel der Auszugsschräge, Schalenelement, Gewinde
  • Verschiebung, Drehung, Symmetrie, Spiegeln
  • Rechteckmuster, Kreismuster, benutzerdefiniertes Muster
  • Telebrowser, Feature-reordering
  • Materialzuweisung
  • Multi-Body – Arbeiten mit mehreren Körpern, Boolean Operations
Auf Flächen basierende Komponenten: Fläche löschen, Fläche ersetzen, Fläche verdicken



Assembly workbench:

  • Top-down, bottom-up und middle-out Methodik
  • Erstellen von Baugruppen, Unterbaugruppen
  • Konstruktion von neuen Teilen in der Baugruppenumgebung
  • Einfügen einer vorhandenen Komponente in die Baugruppe
  • Reorganisation – Neuordnung des Grafikbaums einer Baugruppe
  • 3D-Bedingungen: fixieren, Kongruenz, offset, Winkel, Flächen Ring- und Punktkontakt
  • 3D-Abhängigkeiten zwecks Positionierung der Einzelteile innerhalb einer Baugruppe
  • 3D-Abhängigkeiten zwecks Positionierung von Unterbaugruppen zur
  • Hauptbaugruppe Manipulator zum Verschieben/Animieren von Bauteilen u.a. unter
  • Berücksichtigung von 3D-Bedingungen, Stop bei Kollision
  • Einbau von Normteilen über den Katalog, Funktion “Muster wiederverwenden”
  • Selektives Laden von Baugruppen
  • Definition von Schnitten
  • Analyse: Untersuchung nach Abstand, Kontakt und Durchdringung von Baugruppenkomponenten

Zielgruppe

Diplomingenieure, Konstrukteure, Techniker, Technische Zeichner, Produktdesigner, Werkzeugmacher, Industriemechaniker und Fachkräfte aus anderen Branchen.

Dieser Kurs beinhaltet

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

SIE KÖNNEN…………..

SIE KÖNNEN…………..

SIE KÖNNEN…………..

SIE KÖNNEN…………..

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Meinungen zu diesem Kurs

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur. Arcu nec a pellentesque donec diam netus felis augue libero. Amet tempus nibh nisl vel. Massa risus neque sit id a auctor faucibus. Habitasse vulputate ut diam id orci amet pharetra.

John Adams, CEO at Company

Lorem ipsum dolor sit amet consectetur. Arcu nec a pellentesque donec diam netus felis augue libero. Amet tempus nibh nisl vel. Massa risus neque sit id a auctor faucibus. Habitasse vulputate ut diam id orci amet pharetra.

John Adams, CEO at Company

Video abspielen
4.8
4.5/5

€ 79,99

€ 99,99

20% off

Kursdauer: 120 Tage
Trainingsmethode: Vorort und Online Live

Kurs anfragen

Sie möchten mehr über den Kurs erfahren? Geben Sie uns Ihre Kontaktdaten und wir lassen Ihnen mehr Informationen zukommen!

Ähnliche Kurse

Blandit sed ultricies nibh lectus aliquet in gravida. Dignissim ipsum amet amet massa a porttitor. Libero tellus massa eget pulvinar nibh purus et. Vitae aliquam urna pulvinar turpis quis tortor. Tellus elementum vel adipiscing vel magna nullam eget auctor eget.
CAD

AutoCAD mit 3D Druck

Nächster Starttermin: 31.05.2024
CAD

CAD Dassault SOLIDWORKS

Nächster Starttermin: 07.06.2024
CAD

AutoCAD mit Projektarbeit

Nächster Starttermin: 07.06.2024
CAD

SOLIDEDGE mit Projektmanagement

Nächster Starttermin: 07.06.2024
CAD

Siemens NX mit Projektarbeit

Nächster Starttermin: 07.06.2024
CAD

CAD Projektleiter/-in mit Finite Elemente Methode FEM, AUTODESK INVENTOR , SOLID EDGE und Projektmanagement nach IPMA (Level D)

Nächster Starttermin: 28.06.2024

Lassen Sie sich persönlich beraten.

Schnell und unverbindlich – Gemeinsam finden wir für Sie den optimalen Weg.

Sie erfahren, welche Weiterbildung am besten zu Ihnen passt und ob Sie die Voraussetzungen dafür mitbringen.
Sie erfahren, wie Sie optimal Ihre Bewerbungen vorbereiten können und wie Sie hier erfolgreicher ans Ziel kommen.
Sie erhalten Antworten auf all Ihre Fragen: Von A wie Anfahrtsweg bis Z wie Zeitdauer.
Sie erhalten eine kostenlose Beratung und Bildungsinhalte sowie weitere Unteralgen die für ihren Kurs und einem möglichen Bildungsgutschein relevant sind.

Bildungsberatung bundesweit:

Kontakt-Telefon: